50 Dinge zum Prokrastinieren im Winter

Das Semester neigt sich dem Ende zu und alle freuen sich auf die vielen freien Wochen in den Semesterferien – wäre da nicht die scheinbar endlose Klausurenphase, die die Vorfreude trübt. Doch zum Glück gibt es genug Dinge bei den kalten Temperaturen draußen, die einen sehr effizient vom Lernen abhalten können… 😉

  1. Das perfekte Faschingskostüm zulegen
  2. Auf der Olylust feiern
  3. Den Olyberg bei Schnee runterrodeln
  4. Schlittschuhlaufen gehen
  5. Auf Netflix Serien gucken
  6. Unliebsame Weihnachtsgeschenke umtauschen
  7. Den Weihnachtsspeck loswerden
  8. Alle guten Vorsätze brechen
  9. Frühjahrsputz
  10. Mit Häkeln/Stricken anfangen
  11. In der Bib versumpfen
  12. Kaffeesucht entwickeln
  13. Gammellook etablieren
  14. Andere über das Lernpensum volljammern
  15. Profs verfluchen
  16. Skifahren/Snowboarden gehen
  17. Après-Ski feiern
  18. Die letzten Plätzchen verputzen
  19. Bei den ersten Sonnenstrahlen einen Winterspaziergang machen
  20. Für die Semesterferien schonmal den Urlaub buchen
  21. Voll und ganz dem Winterblues verfallen
  22. Faschingskrapfen essen
  23. Weihnachtsgutscheine einlösen
  24. Zum größten Wintersportfan mutieren
  25. Die letzten Glühweinreste vernichten
  26. Winterolympia schauen
  27. Dorfbladl.com durchstöbern
  28. Karaoke singen in der Lounge
  29. Sich beim Burgermontag überfressen
  30. Bier Pong beim Rakete-Barabend spielen
  31. Motiv für den Bungalow überlegen
  32. Motivationstipps googeln
  33. Eintopf kochen
  34. Mit einer Decke auf dem Sofa gemütlich machen
  35. McDonald‘s Bewerbung / Taxilizenz googeln
  36. Tee schlürfen
  37. In riesigen Schals versinken
  38. Überlegen, wie man dieses Jahr seinen Geburtstag feiert
  39. EHC München Spiel schauen
  40. Kleiderschrank komplett ausräumen, entstauben und schön zusammengelegt einräumen
  41. Beim Winterschlussverkauf zuschlagen
  42. Die Minusstunden, die sich im Weihnachtsstress angehäuft haben, abarbeiten
  43. Überlegen, wie man seinen Balkon bepflanzen möchte
  44. Einen Lernplan nur dafür aufstellen, um ihn dann nicht einzuhalten
  45. In eins der vielen Museen in München gehen
  46. Einen neuen Langschläferrekord aufstellen
  47. Vogelfutter kaufen
  48. Sich über die nicht funktionierenden U-Bahnen aufregen, weswegen man nicht zur Uni kommt
  49. Ins Theater gehen
  50. Seine neuen Nachbarn bei einem gemeinsamen Kochabend besser kennenlernen
Susanne Riexinger

Susanne Riexinger

Susanne studiert Germanistik, träumt von den 60er Jahren und liebt Lavendelduft.

Das könnte Dich auch interessieren...