Hochhausidee: Klingellautstärke und Ruftonauswahl

Heute schon von einer markerschütternden Klingel erschreckt worden? Klingelton klingt nach Alarmsirene? Willkommen im Hochhaus! Was du gegen eine zu laute Klingel tun kannst und wie du einen Klingelton deiner Wahl einstellst, erfährst du hier.

Klingel leiser stellen

Zunächst der einfache Teil – das Einstellen der Lautstärke. Wer seinen Mietvertrag aufmerksam gelesen hat, für den wird dies keine neue Information sein, für alle anderen: an der Unterseite der Sprechanlage befindet sich rechts ein kleines Rad. Drehst du dieses nach links, wird dein Klingelton leiser. Drehst du dieses nach rechts, wird der Klingelton lauter.

 

Klingelton auswählen

Sprechanlage_HHDen Klingelton änderst du, indem du zunächst den Knopf links oben an der Sprechanlage („Ruf AUS-Taste“ = Glocke) ca. acht Sekunden lang gedrückt hältst, bis ein Signalton ertönt. Anschließend kannst du durch das mehrmalige Betätigen der anderen Tasten einen Klingelton nach deinem Geschmack auswählen. Dabei musst du die „Lichttaste“ (= Sonne) benutzen, um den Klingelton zu ändern, der ertönt, wenn jemand direkt an deiner Appartementtür klingelt. Die „Türöffnertaste“ (= Schlüssel) regelt dagegen, welcher Ton erklingt, wenn jemand vom Haupteingang aus bei dir klingelt. Zum Speichern deiner Auswahl betätigst du noch einmal kurz die „Ruf Aus-Taste“ (= Glocke). Es ist dann der Klingelton eingestellt, denn du als letztes gehört hast.

 

Viel Spaß mit den neuen Einstellungen! Auf dass in Zukunft keine Traumata durch Hochhausklingeln ausgelöst werden.

Hannah

Hannah

Hannah, unsere im Hochhaus residierende Juristin mit exzellenten Chinesisch-Kenntnissen.

Das könnte Dich auch interessieren...