Das Schweigen im Aufzug (brechen)

Wer kennt sie nicht, die Anonymität im Hochhaus?!

Und dann noch dieses Schweigen im Aufzug…

Eindeutiges Pflichtprogramm: Grüßt doch bitte 😉 z.B.: hallo, tschüss, servus, pfiat di, ciao, hey, hi, na, bye etc.

Und jetzt zum freiwilligen Teil:

Wer n bisschen krasser ist kann ein ca. 3-minütiges Speed Dating machen:

Hier ein paar Gesprächsthemen😉:

  • Das WetterBildergebnis für wetter piktogramm

Das Schweigen im Aufzug (brechen)

  • Seit wann wohnst du hier?
  • Was studierst du so? In welchem Semester?
  • Woher kommst du?
  • Stell dich doch einfach mal vor und frag nach dem Namen der anderen Person.
  • Sich über den Aufzug aufregen. (wie lang der schon wieder braucht oder, dass der 1er mal wieder kaputt ist^^)Das Schweigen im Aufzug (brechen)
  • Warst du schon mal auf dem GRAS Grillabend (hab gehört, dass der ganz cool sein soll) ich war letztens da und er war megaaaa 😀
  • Über die nächste Party in der Olydisco quatschen. Vielleicht trefft ihr euch ja wieder 😉
  • vor Ende des 184. Oktoberfests (=Wiesn 2017) stand die Wiesn nicht im Duden. Krass oder? Warst du schon mal auf der Wiesn?Das Schweigen im Aufzug (brechen)Das Schweigen im Aufzug (brechen)
  • Wie bindet man eigentlich die Dirndl Schleife richtig?
  • Lieblings-Fahrgeschäft auf der WiesnDas Schweigen im Aufzug (brechen)

Für die Ruhigen unter euch:

  • Schenke ein Lächeln Das Schweigen im Aufzug (brechen)
  • Vielleicht möchtest du ja ein Kompliment machen (muss nicht unbedingt gleich flirten heißen)

 

In diesem Sinne:  Viel Spaß bei der nächsten Aufzugfahrt !

 

juliat

juliat

studiert Tourismus Management, ist gerne in der Natur, näht gerne, liebt Konzerte und sich mit Freunden zum chillen, feiern etc. zu treffen.

Das könnte Dich auch interessieren...