(Deutsch) Eine neue Runde der Olympischen Dorfspiele steht bevor – die Vorspiele haben bereits begonnen!

Wie traditionsgemäß jedes Semester finden selbstverständlich auch diesen Sommer wieder die berühmten Dorfspiele im Olydorf statt. Das lange Warten darauf fand am Mittwoch, den 22.05., schon ein vorübergehendes Ende, als die OlyLounge ihre Türen ab 19 Uhr für die Spielbegeisterten zu den Vorspielen öffnete:

Zu Beginn war das Publikum noch nicht so zahlreich – obwohl für die Frühankömmlinge bis 19.30 Uhr Bonuspunkte und Freischnaps versprochen (und natürlich auch eingehalten) wurden. Das war allerdings nicht weiter schlimm: Die Anwesenden nutzten die Ruhe vor dem Sturm, um sich mit dem ersten Spiel auf dem Programm „Fische Angeln“ bekannt zu machen. Bald darauf füllte sich die Lounge auch und die Spiele konnten mit gut besetzten Teams in allen sechs Bereichen beginnen.

Beim Fische Angeln mussten die Bewohner ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen: Auf- und zuschnappende Fische mussten zunächst geangelt und dann wohlbehalten in ein anderes Becken transportiert werden – nicht leicht in dem Trubel, da geriet doch immer wieder mehr oder weniger versehentlich ein gegnerischer Ellbogen in den Weg und der Fisch plumpste von der Angel. Die erfolgreich transportierten Fischchen wurden gezählt und in die ersten Punkte der Teams umgerechnet.

Nach einer kurzen Verschnaufpause startete dann auch schon das nächste, erste alkoholische, Spiel „Chest Pong“ – und ging ganze sechs Runden, sodass jeder Bereich gegen jeden einmal antreten konnte. Spätestens danach war die Stimmung bei allen gut! Die erste Runde über herrschte bei vielen ein bisschen Verwirrung, aber bald hatte jeder den Ablauf verstanden und seine eigene Technik entwickelt, um den Ball von der Brust in den Becher zu balancieren.

So waren die sechs Runden wie im Flug vergangen und gegen Mitternacht stand die Statistik auch schon fest: Mit 46 Punkten konnte der G-Bereich die Vorspiele mit einigem Abstand zu den anderen Teams für sich entscheiden. Ob er diesen Stand auch weiterhin halten kann?

Jetzt heißt es aber erstmal: Erholen von der ersten Action; taktische Pläne für den weiteren Verlauf schmieden und den Junitagen entgegenfiebern. Denn zückt die Kalender und markiert euch das Datum ganz fett: Am 26.-28. Juni geht’s dann bei den Hauptspielen am Marienplatz und vor den Hochhäusern so richtig rund!

You may also like...