Kategorien
DorfgesprÀch OlyDorfSafari

OlyDorfSafari

Sullivan.

Wenn man sich eine Katze wĂŒnscht, die aktiv und verspielt ist, dabei zugleich anhĂ€nglich und verschmust, dann ist die sogenannte Maine Coon die richtige Rasse fĂŒr den kĂŒnftigen Besitzer. Maximus ist der Name der wohl berĂŒhmtesten Maine-Coon-Katze. Vermutlich kennt ihr den Kater eher als „Mrs. Norris“, denn in den bekannten Harry-Potter-Filmen begleitete er als weibliche Katze den gehĂ€ssigen Hausmeister Argus Filch. 

Ebenso begleitet Sullivan, ein Maine Coon Kater mit dem möglichen Zweitnamen Flauschkugel und Haustier von Madeleine, sie wie ein treuer Hund durchs Leben. Madeleine ist Jurastudentin und zog vor kurzer Zeit innerhalb des OlyDorfs, zusammen mit ihrem Freund Dominik und ihrem flauschigen Vierbeiner in einen Doppelbungalow. Sullivan wurde im MĂ€rz zwei Jahre alt und wĂŒnschte sich zum Geburtstag einen neuen Kratzbaum, wir hoffen, dass er ihn auch bekam. 

Sullivan in seinem Bungalow, mit Zweitnamen Flauschkugel

Der Kater zog am 01. Juni 2018 zu Madeleine ins OlyDorf und macht es sich seitdem dort gemĂŒtlich. Sullivan ist ein richtiger LangschlĂ€fer, was seinen Tagesplan betrifft, jedoch lĂ€uft er frĂŒhmorgens seiner Besitzerin gerne verschlafen hinterher, sei es ins Badezimmer, oder an den FrĂŒhstĂŒckstisch. Danach ist meistens Schluss und es wird weiter friedlich gedöst. Abends schaut der verschmuste Kater gerne mit Madeleine und ihrem Freund Dominik zusammen fern. Seit Madeleine mit ihrem Flauschball vor einigen Monaten innerhalb des OlyDorfs umgezogen ist, befindet sich der Vierbeiner in KatzenquarantĂ€ne, sprich, Eingewöhnungsphase im neuen Doppelbungalow. Deshalb muss er gerade in der ersten Zeit im neuen Bungalow tagsĂŒber hin und wieder von Frauchen unterhalten werden, sonst gibt es ein nĂ€chtliches Tohuwabohu. Spazieren gehen tut Sullivan aber nach wie vor am liebsten nur mit seiner Madeleine.

An der frischen Luft lĂ€sst sich der Feierabend am besten genießen!…

Was SullivanÂŽs Spielzeugsammlung  betrifft, so ist es wohl das reinste Paradies fĂŒr Katzen. Von der klassischen Federschnur bis hin zum Laserpointer ist alles dabei, was das anspruchsvolle Katzenherz begehrt. Sicher fragt ihr euch an dieser Stelle, wie viel denn die Fellnasen so pro Monat kosten. Ungelogen, es schwankt zwischen hundert und mehreren hundert Euro. Gerade die Tierarztkosten sind fĂŒr Katzen und Hunde kostspielig. Da Sullivan ein echter Gourmand ist, braucht er auch Tierfutter vom feinsten, allerdings heißt es hier, das teuerste ist nicht das beste!

… und statt dem Feierabendbier gibt es dann Feierabend-AriZona! Mmmmhh… (natĂŒrlich nur als Requisit ;-))

Am liebsten schlĂ€ft der kuschelige Kater in seinem bequemen Kratzbaum, wobei vor seinem Umzug er Madeleines ganzen Einzelbungalow in Anspruch nahm. Madeleine und Sullivan sind ein Beweis dafĂŒr, dass im Laufe der Jahre eine tiefe Bindung zwischen Mensch und Tier entsteht, die durch nichts und niemanden zu trennen ist. So wie viele Kater auch, besitzt Sullivan einen speziellen GPS-Tracker, mit dem er dann alleine in der Natur spazieren gehen kann, da es auch mal vorkam, dass er sich in unserer farbenfrohen BetonwĂŒste verlaufen hat.

Einmal Bauch kraulen bitte!

Eigentlich kann man sagen, dass Sulli ein sehr gehorsamer Kater ist, doch auch Kater haben ihre Momente, die mal wortwörtlich “in die Hose” gehen. WĂ€hrend sein Frauchen im lang ersehnten Urlaub war, hatte der Kater Madeleines Schwester als Nanny und durfte nur unter besonderen Auflagen, sprich, Katzenleine auf den Balkon, um nicht sofort zu entwischen. Womöglich passte es dem Flauschball nicht in die TĂŒte, so dass er im Nachhinein auf Madeleines Teppich sein großes GeschĂ€ft verrichtete. Nichtsdestotrotz braucht Madeleine ihren Sullivan und Sullivan braucht auch sie, spĂ€testens dann wenn er sein Lieblingsfutter braucht oder wie der ein oder andere Mann, ihre Aufmerksamkeit. Aufgrund seines recht außergewöhnlichen Aussehens lenkt Sullivan oft die Aufmerksamkeit anderer Passanten auf sich und posiert gerne vor der Kamera. Wir finden, definitiv Modelpotenzial! Auch sonst lĂ€sst sich Sullivan gern von seiner Besitzerin knuddeln und bekommt all die Liebe die er braucht.  

Auch nach einer ordentlichen Kuschelattacke sieht Sullivan einfach hinreißend aus! OlyDorfs next Topmodel!