Kategorien
Anderswo

Wie Corona unser Leben veränderte

Gestern erst noch war alles wie immer. Jeder ging seinem Alltag nach, seinem Studium, seinem Sozialleben. Plötzlich jedoch, schien alles aus gewohnten Bahnen zu laufen, jedes Dogma, jede Routine, alle Institutionen und gewohnten Abläufe aus dem Ruder zu geraten. COVID-19 heißt der Stein, der diesen Prozess ins Rollen brachte, der das Dorfleben in seiner kulturellen […]

Kategorien
Anderswo

Friendly Reminder: Pride Month 🌈

Kein anderer Monat im Jahr hat so eine feste und tiefe Bedeutung wie der Juni: Denn im Juni feiert hauptsächlich in den USA die LGBTQ Community dreißig Tage lang ihre Diversität und die Errungenschaften für ihre Gesellschaft. Hier in Deutschland wird jedoch allen eher die Pride-Week bekannt sein. Neben den üblichen Christopher Street Day Paraden […]

Kategorien
Anderswo

#BlackLivesMatter

Spätestens nach unseren „Kult-News der Woche“ am Sonntag haben es sicherlich auch die letzten mitbekommen: Die USA brennt. Was genau passiert ist, könnt ihr auf unserem Instagram-Account noch einmal nachlesen. Viel wichtiger ist für uns heute die Frage WIE wir helfen können diese Situation, die uns alle betrifft, zu verbessern. Deshalb wollen wir euch heute […]

Kategorien
Anderswo

cultureclubbing goes DOK.fest 2020

Die Kulturabteilung des Studentenwerks präsentiert in Kooperation mit dem DOK.fest dieses Mal ein digitales cultureclubbing. Für die ersten 100 Studierenden gibt es ab sofort kostenlose Online-Tickets. Via Code kann die schwedische Dokumentation „MATING“ innerhalb von 24 Stunden gestreamt werden. Zusätzlich findet um 21 Uhr ein „Q&A“ als virtuelles Regiegespräch mit den ProtagonisInnen Naomi und Edvin […]

Kategorien
Anderswo Dorfidee Dorfkultur How to Impressionen

Auf Schatzsuche: die öffentlichen Bücherschränke

Mittlerweile muss eigentlich fast jeder (Wahl-) Münchner die öffentlichen Bücherschränke kennen. Zumindest davon gehört hat man schon mal… Das Prinzip der Bücherschränke ist auch ganz einfach: Wer Bücher loswerden will, kann diese ohne Formalitäten dort hineinstellen und bei Lesebedarf Bücher entnehmen. Falls ihr Bücher abzugeben habt, achtet aber trotzdem darauf, dass sie auch wirklich lesenswert […]

Kategorien
Anderswo

Effective Altruism

Die Gesellschaft baut sich ab. Wie können wir helfen und uns dabei besser einsetzten? Einmal war ich obdachlos im eigenen Treppenhaus. Ich ging die Tür hinein, doch war noch gar nicht zu Hause angekommen. Ja, ich musste erstmal die Treppe hochgehen.            Ein ganz alltägliches „Problem“, das wir alle mal erlebt haben.        „Einfach“ den […]

Kategorien
Anderswo

Eine Playlist für einsame Tage während der (Selbst-) Quarantäne

Ihr habt Netflix schon durch – oder hört auf Spotify immer immer die selben sieben Songs? Dann haben wir für euch ein wenig Unterhaltung! Gönnt euch unsere Playlist auf Spotify und lasst euch in den Bann ziehen, daheim zu bleiben! Skrrt skrrt!!

Kategorien
Anderswo Dorfgespräch

Kommunalwahlen in München am 15. März

Die meisten von uns, also diejenigen mit Hauptwohnsitz München (seit mindestens zwei Monaten), haben schon die Wahlberechtigung im Briefkasten gefunden und viele haben bestimmt auch schon Briefwahl beantragt und die gigantischen Stimmzettel erhalten. Auch die Wahlplakate und Wahlstände überall in München kann man kaum übersehen. Denn am 15. März ist es in München soweit und nach sechs […]

Kategorien
Anderswo

[:de]TAMTAM – Die Unisex Tampon-Kette[:]

[:de]Der StijlMarkt auf der Praterinsel ist für Design-/Kreativfans und Gourmetfreunde oder einfach grob gesagt: für alle, die gerne Neues entdecken, quasi DAS Event des (Halb)-Jahres. Natürlich habe ich es mir am ersten Adventswochende 2019 nicht entgehen lassen und bin zum zweiten Mal in Folge zur Praterinsel gefahren. Mit Cannabispesto, Magnetbilderrahmen und dem ein oder anderen […]

Kategorien
Anderswo

[:de]Ausflug mit dem Fotoclub nach Neuschwanstein[:]

[:de]Unter dem Motto ,,An escape from reality“ hat der Fotoclub am letzten Sonntag einen Ausflug zum Schloss Neuschwanstein organisiert. Um 9 Uhr trafen sich alle am Marienplatz im Olydorf. Es waren rund 20 Leute, die von da gemeinsam mit der U-Bahn zum Hauptbahnhof gefahren sind. Am Hauptbahnhof ging es weiter mit dem Zug zum Schloss. […]